Logo
Gesellschaft

Baracke ade, Pfadi ahoi!

22.09.2021
Die Parzelle, auf der die Jugendbaracke Haggen der Kirchgemeinde Straubenzell - St. Gallen West steht, ist nach einem Landabtausch von der Stadt an die Ortsbürgergemeinde übergegangen. Der Mietvertrag für die Baracke läuft 2026 aus. Nun wird eine gemeinsame Lösung mit der Pfadi St. Martin angestrebt.

Denn ihre Baracke ist baufällig und soll ersetzt werden. Geplant wird ein neues Pfadiheim auf der gegenüberliegenden Parzelle der Stadt. Sie erachte es als wichtig, auch in Zukunft im Quartier Haggen Veranstaltungen und Angebote am Ort durchführen zu können. Gerade in der Arbeit mit Kindern sei die geografische Nähe wichtig, schreibt die Kirchenvorsteherschaft in einer Mitteilung. Ziel sei es deshalb, das neue Pfadiheim gemeinsam von der Pfadi, der evangelischen und der katholischen Kirchgemeinde zu nutzen, um die Räume auszulasten.

Für die Kirchgemeinde Straubenzell - St. Gallen West sind zwei eigene Räume als Büro und Materialraum vorgesehen. Im Saal könnten Veranstaltungen und Angebote der Kinder- und Jugendarbeit durchgeführt werden. Der Baubeitrag der Kirchgemeinde wird voraussichtlich im April 2022 an der Kirchgemeindeversammlung zur Abstimmung vorgelegt. In einer vorgängigen Veranstaltung soll über das Projekt orientiert werden.

Informationen und Pläne zum Neubau auf www.pfadistmartin.ch/pfadiheim

Text | Foto: pd / meka


Kommentar erstellen