Logo
Gesellschaft, Religionen

«Manchmal muss man polarisieren»

ST.GALLEN. Seine Worte erreichen die Reformierten im Kanton St. Gallen. Der Redaktor der evangelisch-reformierten Kirchenzeitschrift «Kirchenbote» Andreas Schwendender weiss, dass viele, ganz unterschiedliche Erwartungen an die Zeitschrift gestellt werden. Wie er diesen Spagat meistert und die Menschen zum Nachdenken anregen möchte, hat Andreas Schwendender dem Radio FM 1 erzählt.

Er äussert sich in der Sendung «Gott und d'Wält» nicht nur über die Herausgabe der jeden Monat erscheinenden Kirchenzeitung. Andreas Schwendender erzählt auch über seine Arbeit als Gefängnisseelsorger. Der harte Alltag hinter den «schwedischen Gardinen» ist nicht immer einfach zu verarbeiten. 

Bild: www.sg.ch  /  Radiobeitrag von FM 1 today vom 6. Februar 2016


Kinderseite

Der Kirchenbote bietet auch den Kleinen die Gelegenheit, Religion näher kennenzulernen. Auf der Kinderseite erfahren Mädchen und Buben auf spielerische Art mehr über die Bibel und haben die Chance, beim Rätsel-Wettbewerb einen tollen Preis zu gewinnen.

Kiki.ch

Zur Kinderseite