News aus dem Thurgau
Fokus: Liebe und Partnerschaft

Die Sprache der Liebe: Anspruch und Ansporn

von Tilmann Zuber
min
09.05.2024
Es gibt viele Paare, die seit Jahrzehnten zusammen sind. Aber wie schaffen sie das? Ein Erfolgsrezept gibt es wohl nicht, aber viele Hinweise. Der Fokus im Mai zu Liebe und Partnerschaft geht ihnen nach. Ein Kommentar von Chefredaktor Tilmann Zuber.

Fotos von alten Ehepaaren haben etwas Ber├╝hrendes. Gemeinsam sind sie alt geworden, haben viel erlebt und durchgestanden und sich am anderen abgeschliffen wie Steine im Fluss. Es gibt viele Paare, die seit Jahrzehnten zusammen sind. Aber wie schaffen sie das? Ein Erfolgsrezept gibt es wohl nicht, aber viele Hinweise. Der Buch┬şhandel und das Internet sind voll von guten Ratschl├Ągen.

Einer der meistgelesenen Ratgeber stammt von Gary Chapman. In seinem 1992 erschienenen Buch ┬źDie f├╝nf Sprachen der Liebe┬╗ stellt der Pastor und Paartherapeut die Theorie auf, dass es f├╝nf Sprachen gibt, mit denen man seine Liebe ausdr├╝ckt. Jeder dr├╝cke seine Emotionen in einer dieser Sprachen aus, so Chapman.

Das Problem sei, dass wir dies nicht so verstehen. Das f├╝hre zu Missverst├Ąndnissen und Konflikten.

Liebe und Partnerschaft sind nicht leicht. Und jemanden zu finden, mit dem man sein Leben verbringt, ist ein Geschenk, ein Hauptgewinn im Lotto. Das wusste auch der Apostel Paulus, als er im Epheserbrief schrieb: ┬źErtragt einander in Liebe und bem├╝ht euch, die Einigkeit des Geistes zu bewahren durch das Band des Friedens.┬╗ Vielleicht liegt darin das Geheimnis langj├Ąhriger Partnerschaften. Ihnen gelingt es, einander in Liebe zu ertragen. Das ist Anspruch und Ansporn zugleich.

Wir alle leben in Partnerschaften. Was sind Ihre Ratschl├Ąge f├╝r eine gelingende Beziehung? Ihre Erfahrung interessiert uns.

Schreiben Sie Ihren Ratschlag in die Kommentare oder mailen Sie uns: redaktion@kirchenbote.ch

Unsere Empfehlungen

Welche Sprache spricht die Liebe?

Welche Sprache spricht die Liebe?

Vor dreissig Jahren erschien das Buch «Die fünf Sprachen der Liebe». Bis heute hilft der Bestseller Paaren, ihre Gefühle zu verstehen. Gibt es ein Rezept für eine lange und glückliche Partnerschaft?
Der Mensch im Mittelpunkt

Der Mensch im Mittelpunkt

Immanuel Kant bewegte die Welt, ohne sich selbst gross zu bewegen. Wie kein anderer prägte er die Aufklärung und leitete eine neue Zeit ein. 2024 wird der 300. Geburtstag des Philosophen aus Königsberg gefeiert.
Der Goalie ist Heini Hassler

Der Goalie ist Heini Hassler

Fussball ist mehr als EM und Meisterschaften. Das zeigt «Heini» Hassler, der im Männerteam des Strassenmagazins Surprise spielt. Hier erlebt er, dass er dazugehört.