News aus dem Thurgau

Eine Zeitreise für die Zerstörung des Christentums

Eine Zeitreise für die Zerstörung des Christentums

Anastasis: Eine fiktive Zeitreise, in der wir Ostern in den Fussstapfen anderer erleben.

Im neuen Roman von Lydia Schwarz reist ein Team in der Zeit zur√ľck, um die Geschichte der Menschheit zugunsten ihres m√§chtigen Auftraggebers ¬ęRed Sandstone¬Ľ zu ver√§ndern. Sie sollen alles tun, um die Entstehung des Christentums zu verhindern.

Ich pers√∂nlich liebe Zeitreisegeschichten. Aber diese hat mich viel tiefer ber√ľhrt als alles, was ich bisher in diesem Genre gelesen habe. Die Begegnung der ¬ęZeitreise-Avatare¬Ľ mit Jesus, die ganz pers√∂nlich in ihrem Innersten ber√ľhrt wurden, hat auch bei mir Spuren hinterlassen.

Ein aufregendes, fantasievolles Leseabenteuer mit Tiefgang.

Anastasis ‚Äď Gef√§hrliche R√ľckkehr, Lydia Schwarz
2024, Fontis Verlag

Ein Buchtipp des Benedikt BuchCafé in St. Gallen