News aus dem Thurgau

Stiller Thurgauer Held

min
06.01.2020
Der Thurgauer Pfarrer Paul Rutishauser spielte eine entscheidende Rolle bei der Befreiung Nelson Mandelas. Der südafrikanische Theologe und Menschenrechtsaktivist Rommel Roberts sprach in Frauenfeld darüber.

Der bekannte Thurgauer Pfarrer Paul Rutishauser und der s√ľdafrikanische Theologe und¬†Menschenrechtsaktivist Rommel Roberts¬†arbeiteten jahrelang im Geheimen zusammen. Miteinander haben sie es √ľberhaupt erst m√∂glich gemacht, dass die s√ľdafrikanische Apartheidsregierung mit Vertretern des African National Congress (ANC) erste geheime Gespr√§che in der Schweiz (in der Basler Mission) f√ľhrten, die schliesslich in die Befreiung Nelson Mandelas m√ľndeten und die ersten freien Wahlen in S√ľdafrika erm√∂glichten.¬†Paul Rutishauser hat durch seine guten Kontakte zum diplomatischen Korps der Schweiz die¬†Ressourcen und finanziellen Mittel organisiert, damit diese entscheidenden Gespr√§che stattfinden¬†konnten.

Rommel Roberts feierte seinen 70. Geburtstag in der Schweiz und sprach im Rahmen eines Erinnerungsabends im Evangelischen Kirchgemeindehaus Frauenfeld √ľber diese unglaubliche Geschichte. Das TVO hat dar√ľber einen Beitrag realisiert. Klicken Sie hier, um zum Beitrag zu gelangen.


(Dezember 2019, pd)

Unsere Empfehlungen

«Junge Menschen sind unsere Zukunft»

«Junge Menschen sind unsere Zukunft»

Ruth Pfister ist seit über einem Jahrzehnt Kirchenrätin, sieben Jahre davon Vizepräsidentin. Für ihre Arbeit im Kirchenrat profitiert sie von der Erfahrung aus diversen Ämtern. Ihre Devise für ein gelingendes Kirchenleben: sich weiterbilden und Kinder integrieren.
Nicht zum Diener des Staates werden

Nicht zum Diener des Staates werden

Prof. Dr. Christina Aus der Au, Kirchenratspräsidentin der Evangelischen Landeskirche des Kantons Thurgau, erläutert, weshalb sie Leistungsvereinbarungen gegenüber kritisch eingestellt ist.