Logo
Kirche, Leben & Glauben

Vom Müll zur Goldmedaille

Was macht Ihr da im Müll? Diese Frage eines einheimischen Missionars sollte ein ganzes Dorf transformieren. Betroffen vom Schicksal dieser Kinder und inspiriert vom Gleichnis des Barmherzigen Samariters startete dieser Malaye vor einigen Jahren ein Schulprojekt mit ganz einfachen Mitteln.

Unterdessen ist aus diesem zarten Pflänzchen eine Schule geworden, die heute rund 200 indonesischen Gastarbeiterkindern, die ohne private Initiative keine Chance auf Schulbildung hätten, eine solche und eine glückliche Kindheit ermöglichen.

Wettbewerb spielt an der dortigen Schule eine wichtige Rolle. So belegte die Schule in einem Quervergleich mit anderen Schulen den ersten Rang und gewann schon mehrere Auszeichnungen an Chor-Wettsingen. Die Schule wurde auch durch die Unterstützung vom Mission 21 zu dem, was sie heute ist. Unterdessen ist sie aber finanziell unabhängig und wird von der indonesischen Regierung anerkannt und unterstützt.

Wieso investiert ihr in diese Gastarbeiterkinder aus Indonesien, fragen wir einen Missionar: "Einfach weil uns das Schicksal dieser Kinder nicht egal und gleichgültig lassen kann und die Bibel uns durch das Gleichnis vom barmherzigen Samariter dazu ermutigt und inspiriert."

(Dirk Oesterhelt, Felben-Wellhausen, Mittwoch, 7. Novemeber, Kundasang)


Kinderseite

Der Kirchenbote bietet auch den Kleinen die Gelegenheit, Religion näher kennenzulernen. Auf der Kinderseite erfahren Mädchen und Buben auf spielerische Art mehr über die Bibel und haben die Chance, beim Rätsel-Wettbewerb einen tollen Preis zu gewinnen.

Kiki.ch

Zur Kinderseite