News aus dem Thurgau

Trösten und wecken gute Erinnerungen

min
18.02.2023
Die höchste Thurgauerin Barbara Dätwyler Weber antwortet auf die Frage, welche Erfahrungen sie in ihrem Leben mit dem Klang von Kirchenglocken verbindet.

¬ęDer Klang der Kirchenglocken ist in meinem Leben mit freudigen und ernsten Erfahrungen verbunden. Seit 15 Jahren wohne ich mit meiner Familie beim Friedhof Oberkirch in Frauenfeld. T√§glich werden um 6, 11 und 17 Uhr die Glocken gel√§utet. Kirchenglocken bedeuten f√ľr mich zuallererst Orientierung durch den Tag. Das geh√∂rt zu meinem Zuhause wie der Brunnen vor der T√ľr.

Langes Glockenl√§uten bedeutet wiederum, dass sich Angeh√∂rige von einem lieben Menschen verabschieden mussten und die Beerdigung stattfindet. Auch das geh√∂rt ein St√ľck weit zum Alltag, wenn man beim Friedhof wohnt. Fr√∂hlicher t√∂nt es laut auf dem H√ľgel von Frauenfeld, wenn eine Taufe oder Hochzeit gefeiert wird. Wir erleben mit dem Glockengel√§ut also einen Lebenskreislauf, von der Geburt bis zum Tod. Vor einem Monat musste ich mich von einer lieben Kollegin verabschieden. So bizarr es t√∂nt: Das L√§uten der Glocken war f√ľr mich grosser Trost, Zuversicht und Vertrautheit zugleich.

Ich finde Glockenl√§uten faszinierend: So ein grosses Unget√ľm wie eine Kirchglocke bringt mit ihrem Klang das Leben zum Schwingen und gibt Orientierung, Trost und Freude zugleich. √úbrigens besuche ich in meinen Urlaub fast immer einen Glockenturm, gerne auch aussergew√∂hnliche Exemplare. Die sch√∂nsten Glockent√∂ne waren und sind die Glocken in Burgdorf BE, wo ich geboren und aufgewachsen bin. Kindheitserinnerungen sind augenblicklich wieder da, sobald ich dieses beeindruckende Gel√§ut h√∂re.¬Ľ


Diskutieren Sie mit!

 

Unsere Empfehlungen

Handwerk mit Geschichte(n)

Handwerk mit Geschichte(n)

Ihre Quilts sind über Horn hinaus bekannt und schon vielfach ausgestellt und prämiert worden. Nun stellt die in Horn ansässige Chris Lauchenauer zu ihrem 90. Geburtstag ihr Lebenswerk vor.
Treue Blätter, wechselnde Bedeutungen

Treue Blätter, wechselnde Bedeutungen

Deko oder Symbol? Oder beides? Im «Christbaum» steckt viel mehr als die perfekt gestylten Bäume in den Warenhausdekorationen vermuten lassen. Der Nadelbaum zur Weihnachtszeit hat eine Geschichte voller Bedeutungswechsel.
Den Sinn im Bildnis finden

Den Sinn im Bildnis finden

Der ehemalige Weinfelder Pfarrer Daniel Bühler hat seinem Glauben nicht nur in der Predigt, sondern auch in der Bildhauerei Ausdruck verliehen. Eine Leidenschaft, für die er sich nun hat frühpensionieren lassen.