News aus dem Thurgau
Buchhändler empfehlen

Rituale für Hipster und Schweizer Urwälder: Die Buchtipps im Oktober

min
09.10.2023
6 Buchhandlungen – 12 persönliche Buchtipps: Von einem Regisseur, dessen Kunst verraten und verkauft wird, über zwei Frauenschicksale in den Marschlanden, hin zu einer Wimmelbibel für Kinder. Und für die frühzeitig Organisierten ist sogar schon etwas Weihnächtliches dabei.
Steve Kennedy Henkel, Rituale f├╝r Hipster & Heilige und alles dazwischen
Alter Inhalt, neue Worte. So halten christliche Rituale auch im Familienwohnzimmer, der B├╝rok├╝che oder in der Gro├čstadt-WG Einzug.

Mary Marantz, Aus dem Staub erhebst du mich
┬źMein Leben, meine Geschichte und alles andere.┬╗


Elena Fischer, Paradise Garden
Ein tiefgr├╝ndiger Coming-of-age-Roadtrip.


Daniel Kehlmann, Lichtspiel
Von einem Regisseur, dessen Kunst verraten und verkauft wird. Ein beeindruckendes Buch ├╝ber die Kraft und den Einfluss des Films.

Patrick Schwarzenbach (Hg.), Glanz im Asphalt.
Weihnachtsgeschichten aus Schweizer St├Ądten.

Heinz Staffelbach, Urkraft Wald
Heinz Staffelbach stellt 20 der eindr├╝cklichsten Schweizer Waldgebiete vor.


Jarka Kubsova, Marschlande
Zwei Frauenschicksale in den Hamburger Marschlanden.

Lynn Austin, Eines Tages finden wir nach Hause
Ein Roman ├╝ber Gottvertrauen, Freundschaft und Liebe im Angesicht des B├Âsen.

 


Charlotte Thoroe, Gill Guile, Die grosse Wimmelbibel f├╝r kleine Entdecker
Eine spielerische Entdeckungsreise f├╝r Kinder.

 

 

 


Anja Štefan, Hana Stupica, Ein Haus für Hase
Eine moderne Fabel gegen Faulheit.

 


Tiny Fisscher, Herma Starreveld, Vogel ist tot
Ein Verst├Ąndnis- und Trauerbuch f├╝r Kinder und ihre Eltern.

Tim Bugbird, Nadine Wickenden, So gross ist Gottes Liebe
Ein Pappbilderbuch f├╝r die Kleinsten.

Unsere Empfehlungen

Weltpremiere in St. Gallen

Weltpremiere in St. Gallen

Die Kirche St.  Laurenzen in St.  Gallen ist ein gotisches Bauwerk von nationaler Bedeutung. Die einmalige neue Surroundorgel wird ihr nun sogar zu internationaler Beachtung verhelfen. Der Rundumklang erfüllt den ganzen Raum und zieht wohl viele neue Besucher an. Nach fast achtjähriger Planungs- und ...
Gotteshaus, Gassenküche, Pferdestall

Gotteshaus, Gassenküche, Pferdestall

Kirchen und Klöster umzunutzen, ist keine neue Idee. Weil die Reforma­toren Gotteshäuser nicht mehr als ­heilige Orte betrachteten, erlebten diverse Kirchenbauten in der Schweiz seit dem 16. Jahrhundert erstaunlich ­wechselvolle Kapitel in ihrer Nutzungsgeschichte.
Jahreswechsel von Hand einläuten

Jahreswechsel von Hand einläuten

In der evangelischen Kirche in Alterswilen (TG) hängt eine Glocke, die zwar nicht mit den höchsten Superlativen punkten kann. Gerade zum Jahreswechsel spielt sie aber eine ganz besondere Rolle.
Sie lässt Musik neu aufleben

Sie lässt Musik neu aufleben

Für Brigitte Gloor aus Sulgen gehören Leben und Musik untrennbar zusammen. Im Liederbilderbuch «Musik ist Liebe» hat sie alte und neue Lieder gesammelt, um sie für die Nachwelt zu erhalten.